Information

Schulbildung für Naturschützer

Übergabe von „Kits scolaires“ in Grand Bèrèby / Elfenbeinküste

Unser Engagement für die Unterschutzstellung langer Küstenstreifen an der Côte d‘Ivoire begann ehrenamtlich mit kleinen praktischen Hilfen für strandnahe Dörfer, die sich im Gegenzug dazu bereit erklärten, Meeresschildkröteneier nicht mehr auszugraben, sondern die Tiere aktiv zu schützen. So sind unser inzwischen verstorbener Projektleiter Olaf Grell und seine Biologenfreunde aus Kiel bei Gebietserkundungen darauf gestoßen, dass viele Fischerfamilien ihre Kinder wegen unerschwinglicher Schulausrüstung nicht in die Schule schicken können. Für eine staatliche Unterstützung sind ihre Dörfer zu klein.

Dank der Koordination des Hotels Palm Rock Beach in San Pedro konnte die Ausstattung mit Schulkits nun flächendeckend alle kleinen Dörfer und deren Familien in Grand Bèrèby erreichen. 

Bericht der Übergabe

Grand Bereby Pirogge